Kopf
Kopf
Sprachzentrum ProfiL
Sprachzentrum ProfiL

"lassen"

Das Verb lassen kann im Deutschen unterschiedliche Bedeutungen haben.

 

 

 

  • lassen als Vollverb:              
    • Er lässt die Möbel an Ort und Stelle.
  • Ich lasse dich nicht allein.
  • Ich lasse das Rauchen. (=Ich rauche nicht mehr)

 

  • lassen in  Akkusativ+Infinitiv  -Konstruktionen:
    • Der Lehrer lässt die Schülerin nach vorne kommen (=einen Auftrag geben)
    • Der Chef lässt mich nicht gehen. (=“erlauben“)

 

  • Modalverbähnliche Bedeutung
    • Ich lasse mich tätowieren. (=“veranlassen“ = Ich veranlasse, dass ich tätowiert werde.)
    • Die Frau lässt ihre Kinder viele Süßigkeiten essen.  („erlauben“ = die Kinder dürfen viele Süßigkeiten essen)

 

  • lassen + Reflexivpronomen als Ersatz für Passiv mit Modalverb:
    • Die Regel lässt sich ganz einfach erklären. (= Die Regel kann ganz leicht erklärt werden)
    • Der Computer lässt sich reparieren. (= Der Computer kann repariert werden.)

QUELLE: Duden-Newsletter

Sprechzeiten Wiesbaden:

Mo - Do 09:00 - 13:00 Uhr

Mo, Di, Do, Fr 14:00 - 18:00 Uhr

 

Um Terminvereinbarung wird gebeten             

Kontakt in Wiesbaden

Adolfsallee 25
65185 Wiesbaden

 

Tel:  0611 / 988 599 88
Fax: 0611 / 988 599 95
Mobil: 0176/726 12 868
info@sprachzentrum-profil.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten Mainz:

Mo - Fr   09:00 - 13:00 Uhr

Mo, Di, Do 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Um Terminvereinbarung wird gebeten             

Kontakt in Mainz

Gutenbergplatz 6

55116 Mainz

 

Tel:  06131 / 5843416
Mobil: 0176/726 12 868
mainz@sprachzentrum-profil.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt